Lernen mit allen Sinnen - Wege neuer Lehr- und Lernarrangements

Das Projekt:
Im Rahmen der Lehrerausbildung am Staatlichen Studienseminar für das Lehramt an berufsbildenden Schulen Speyer/Kaiserlautern entstand im Rahmen von fächerübergreifenden Projekttagen ein handlungsorientiertes, modular angelegtes Unterrichtskonzept zur lebendigen Erschließung des japanischen Gartens in Kaiserslautern.
Dieses Pilotprojekt wurde federführend von den Fachseminaren Betriebswirtschaftslehre, Deutsch und Sozialkunde/Wirtschaftslehre angeboten.
Im Sinne eines Baukastensystems sollen die Module in den nächsten Jahren kontinuierlich ergänzt und auf andere Fachgruppen erweitert werden.

Unser Angebot (zum Download):
Die bisher erarbeiteten Module enthalten fertig ausgearbeitete Unterrichtsmaterialien:

  • Grundmodul ( arbeitsteilige Gruppen-Arbeit) :
    A  (Anlage des Japanischen Gartens KL)
    B  (Kultur und Politik in Japan)
    C  (Religiöse Elemente im Garten)
    D  (Entstehungsgeschichte des Gartens in Kaiserslautern)
    Diese Einheit bereitet den Besuch vor und schafft die Grundlagen für eine intensive Auseinandersetzung mit dem Garten.

    Thematisiert werden:
    Aufbau und Strukturprinzipien der Anlage
    Kulturelle, philosophische und religiöse Bezüge
    Politik, Wirtschaft und Kultur in Japan

    Dieses Grundmodul bietet Basisinfos, die neugierig machen und die Lerngruppen zu einer vertiefenden Auseinandersetzung mit den Inhalten anregen sollen.
  • Marketing Modul (angedacht für Lerngruppen, die sich mit öffentlichkeitswirksamen Aspekten des Gartens auseinandersetzen und ein kreatives Werbekonzept entwickeln)
    [ Download /zip /ca. 2 MB ]
  • Aufbaumodul Literatur (angedacht für Lerngruppen, die sich im Fach Deutsch mit literarischen Formen und Metaphern auseinandersetzen. Unterschiedliche Niveaustufen im Textangebot und in den Arbeitsaufträgen bieten Spielräume für heterogene Lerngruppen)
    [ Download /zip /ca. 20 MB ]
  • Nachbereitungsmodul (Anregungen für die Lehrperson zur Präsentation und Evaluation der Erfahrungen der Lerngruppen).
  • In diesem Modul finden Sie vielfältige Evaluationsinstrumente, die bereits erprobt sind und direkt im Unterricht eingesetzt werden können.
    [ Download /zip /ca. 1,9 MB ]

Insgesamt richtet sich das Angebot an Lerngruppen aus den Bereichen SEK I und SEK II.
Interessierte Pädagogen, die einen Besuch im Japanischen Garten KL in Betracht ziehen, finden neben konzeptionellen Überlegungen eine Fülle von Anregungen und Materialien zur Umsetzung von kompetenzorientierten Unterrichtsarrangements.

Rückmeldungen und Anregungen zur weiteren inhaltlichen und methodischen Ausgestaltung von Modulen sind erwünscht:
(alfred.lui@sembbsspeyer.de, alexander.voss@sembbsspeyer.de, silke.goelzer@sembbsspeyer.de)

Wir wünschen Ihnen und ihren Schülerinnen und Schülern viel Spaß bei der Erkundung eines außergewöhnlichen Lernortes mitten im Herzen von Kaiserlautern.

Silke Gölzer                                       Alexander Voss                                  Alfred Lui
(FL BWL)                                           (FL Deutsch)                                       (FL Sozialkunde)

An der Erstellung der Unterrichtsmaterialen haben mitgewirkt:

Rainer Bänsch, Udo Bracke, Diana Christmann, Carmen Dresen, Frank Elfner, Bernd Fuchs, Veronika Funk, Holger Mathieu, Nicole Spohr, Maren Neu, Martin Krezdorn, Nadine Penner, Holger Schmidt, Tanja Siebert, Tina Sommer, Peter Szombach, Daniela Vetter, Elmar Zöller.

Nach oben